Tel:+ 49 6861 777 33
Fax:+ 49 6861 777 44
E-Mail:info@ctc-nanotechnology.com

Wirkungsweise einer Nano Hydrophobierung für Beton und Steinoberflächen

 
26
 
Die Aufgabe der Nano Hydrophobierung ist es, die Saugfähigkeit  der Beton und Steinmaterialien aufzuheben oder stark zu reduzieren, damit die Oberfläche langfristig unempfindlich gegen Niederschläge und Umwelteinflüsse bleiben.
 
27
 
Hierdurch erreicht man eine gute Moos und Algenabweisung sowie durch Zugabe von speziellen Zusatzstoffen eine sehr gute Fleckabweisung gegen Lebensmittelflecken sowie eine gute Fleckabweisung gegen neue und alte Öle.

2930
 
Mit einem Nanoprodukt auf der Oberfläche entstehen leicht zu reinigen bis selbstreinigende Oberflächen

Die Nanostruktur verändert die Oberflächenspannung der Oberfläche. Die Zusammenhangskräfte (Kohäsion)
der auf der Oberfläche aufgenommenen Partikel sind größer als die Anziehungskräfte (Adhäsion) der Oberfläche. Hierdurch wird die Materialoberfläche schmutzabweisend und regenabweisend.
 
 313233